Sonntag, 17. September 2017

Unser Wochenende

... war arbeitsreich.

Im Garten sieht es jetzt so aus:
Das Kräuterbeet



Vorm Hühnerhaus



Hier sieht man, wie es weiter gehen soll




Hinterm Hühnerauslauf entsteht ein weiteres Beet




Die neue Auffahrt und Stellflächen sind fertig.
Wir haben einen Antrag auf Absenkung des Bordsteins gestellt.
Der konnte so nicht genehmigt werden, weil wir bereits zwei Hofzufahrten haben.

Uns wurde allerdings in Aussicht gestellt, dass wir die Genehmigung erhalten,
wenn wir eine der beiden anderen Zufahrten zurückbauen.

Sachen gibt's.

Also den Antrag noch einmal geschrieben und wieder warten...

Ebenso warten wir auf Regen, damit sich der Unterbau verfestigt.




Der Radlader steht noch da. Wir haben noch weitere Arbeiten für ihn.



Im Haus hat mein Mann die Wasserleitung umgelegt.
Wir wollten das erst machen lassen.
Das Angebot war aber so hoch, dass wir es selbst gemacht haben.



Hier sieht man noch die alte Wasserleitung.
Wir haben sie zurückgebaut und weiter durch den Keller geführt. Es war dann aber einfacher noch in der Küche wieder hochzukommen und über die Öffnung der ehemaligen Abwasserleitung in den nächsten Raum zu gehen.





Die Wand vom Schlafzimmer zur Küche sieht schon gut aus.



Viele Grüße von Eva




Donnerstag, 14. September 2017

Es geht weiter im Haus

Der Durchbruch von der Küche zum Wohnzimmer



Speisekammer und Flur sind so gut wie weg.




Viele Grüße von Eva






Dienstag, 5. September 2017

Beet Nr. 2

... ist fast fertig.



Es fehlen noch die Gehölze (dafür ist es noch zu früh im Jahr), der Mulch und eine Wegdecke.


Da die Pflanzen bereits recht groß sind, hier aber heruntergeschnitten sind, 
wird es bereits im nächsten Jahr wie eingewachsen aussehen.


So sah es vorher aus...


Viele Grüße von Eva



Sonntag, 3. September 2017

Erste Arbeiten im Haus

Im Garten geh es stückweise voran, aber auch im Haus ist schon Einiges passiert.
Der Küchenfußboden bestand nicht aus Dielung, sondern aus Spanplatten mit Linoleum. 

Von der Küche gingen 4 Türen ab: zum Wohnzimmer, Schlafzimmer, Speisekammer und kleinem Flur. Da ist einfach zu wenig Platz, um Möbel zu stellen. 
Außerdem ist die Küche momentan der dunkelste Raum im Haus.

Küche und kleiner Flur werden also zusammengelegt und der Küche zugeschlagen. 




Außerdem haben wir die Tür zum Schlafzimmer zugemauert. 
Nein, wir können nicht durch Wände gehen. 
Diese Zimmer kann man dann immer noch vom großen Flur aus betreten.

Nach dem Entfernen des Türrahmens.




Zugemauerte Tür mit geschenkten Steinen. 
Ja, da ist kein Knick in der Optik. 
So ganz gerade ist sie nicht, aber sie hält :-)


Wir haben noch jede Menge Arbeit vor uns...

Viele Grüße von Eva





Sonntag, 27. August 2017

Unser Hof

Heute gibt es die ersten Bilder vom Haus


Vom alten klassizistischen Bau ist nicht mehr allzu viel zu erkennen. 
Die Tür ist noch im Original erhalten. 
Die Fenstermaße und Orte stimmen aber nicht mehr.

Die Scheune:



Der Stall:


Auf jeden Fall haben wir reichlich zu tun, um wieder einen schönen Hof daruas zu machen.


Vom Flur aus der Blick in das zukünftige Wohnzimmer, wo bereits die Tapete und die Deckenabhängung runter ist.



Die Treppe ins Obergeschoss.



Die Küche mit altem Holzofen. 
Die Deckenabhängung ist bereits entfernt.



Viele Grüße von Eva




Unterm Kirschbaum der weiße Garten

Dort soll er hin, der weiße Garten. 
Ich habe einige weißblühende Pflanzen, die ich sinnvoll unterbringen will. 

Noch ist es aber eher eine Wildkrautwüste mit ein paar kleinen Staudenschätzen.



Die Hauptstruktur dieses Gartenteils ist hier auf dem Bild noch nicht zu sehen. 
Klar, der Kirschbaum ist der dominante Mittelpunkt. 
Doch drum herum wird noch eine Eibenspirale entstehen, die die Struktur geben wird.

Außerdem soll dort, wo gerade Tisch und Stühle zur Probe stehen, ein kleiner Sitzplatz entstehen.



Viele Grüße von Eva





Dienstag, 15. August 2017

Das Hühnerhaus V - Das Außengehege II

Das Gehege ist nun komplett. 
Der feinmaschigere Zaun und der Überkletterschutz sind angebaut.


Nachtrag:
Emil hat den Überkletterschutz getestet.
Er hat es bisher nicht geschafft.


Viele Grüße von Eva



Emil

Emil geht es sichtlich gut :-)



und er inspiziert bereits sein neues Heim






Viele Grüße von Eva

Erste Beetvorbereitung


Hinterm Haus bin ich dabei die ersten Beete vorzubereiten. 
Unsere Nachbarn sind immer mit dabei, so dass es wesentlich schneller geht. 
Danke dafür und für all eure sonstige Unterstützung!


Vorher sah es so aus:




Jetzt:



Es sieht momentan nicht gerade schön aus,
aber die Pappe dient dazu, das Unkraut bis zur Pflanzung fernzuhalten.
Im hinteren Teil ist nach der Entfernung des hohen Unkrauts 'nur noch'
Gunderman übrig geblieben.
Es gibt wesentlich schlimmere Unkräuter, aber auch das ist kein schönes.



Blick Richtung Haus


Ziel ist, das Beet bis zum Flieder unkrautfrei zu bekommen.... 
... es bleibt also noch etwas Arbeit.

Viele Grüße von Eva






Gefunden



Viele Grüße von Eva